Affiliate Marketing

Mit Digistore24 als Affiliate Geld verdienen: Deine ersten 100 Euro

20/08/2021

Nie war es so einfach als Affiliate Geld zu verdienen wie mit Digistore24: Du brauchst keine eigenen Produkte, kein Lager und musst keine Rechnungen erstellen. 

Willst auch du 50% Provision und mehr pro Verkauf verdienen – automatisiert und von jedem Ort der Welt aus?

ein teil meiner digistore einnahmen als affiliate

einnahmen meines zweiten digistore accounts

Hier siehst du meine Einnahmen als Affiliate bei Digistore24.

Ich habe in den letzten 8 Jahren mehr als 500.000 Euro als Affiliate bei Digistore24 verdient. Wie auch du schnell deine ersten 100 Euro verdienen kannst, zeige ich dir jetzt.

Los gehts!

Schau dir jetzt auch unbedingt mein ausführliches Schritt für Schritt Video zu Digistore24 an. Hier gebe ich dir weitere, exklusive Einblicke.

Was ist Digistore24?
Was kostet Digistore24 für Affiliates?
So startest du als Affiliate bei Digistore24 durch
Leads sammeln mit EZFunnels und 100 Euro am Tag verdienen
So viel kannst du verdienen: Ein Rechenbeispiel
Eine Alternative zu Digistore24: elopage
Fazit: Kann man mit Digistore24 als Affiliate Geld verdienen?

Was ist Digistore24?

Digistore24 ist ein deutscher Zahlungsanbieter, der sich auf den Vertrieb digitaler Produkte spezialisiert hat. 

2012 gründete der Online Marketer Sven Platte Digistore24. Sven Platte erkannte, dass das amerikanische Pendant “Clickbank” nicht auf den deutschen Markt zugeschnitten war und entwarf als “Antwort” eben Digistore24. 

Ich war fast von Anfang an mit an Bord als Affiliate und konnte durch Digistore24 auch meine eigenen digitalen Infoprodukte tausendfach verkaufen.

said shiripour und sven platte

Hier bin ich mit Sven Platte, dem Gründer von Digistore24, in Dubai.

Mittlerweile ist Digistore24 die beliebteste Affiliate-Plattform Europas.

Hauptsächlich werden dort digitale Produkte vertrieben, also Produkte, die nur in digitaler Form existieren.

Das sind zum Beispiel:

  • Webinare
  • E-Books
  • Software
  • Online-Kurse

Auf der Plattform können Vendoren (Händler / Merchants) eigene digitale Produkte verkaufen und du kannst sie als Affiliate (Empfehlender) vertreiben. 

Bereits der Slogan zeigt, was Digistore24 deinem Unternehmen bietet: 

more sales. less work

More Sales. Less Work. = Mehr Verkäufe. Weniger Arbeit.

Gute Gründe, Digistore24 zu nutzen:

  • Selbst als Anfänger erzielst du schnell hohe Gewinne. 
  • Du brauchst kein Lager.
  • Du musst keinen Support bieten.
  • Du bekommst alle nötigen Werbemittel.
  • Digistore24 ist weltweit verfügbar.
  • Allein 2020 wurden über 4,8 Millionen Verkäufe getätigt.

Was kostet Digistore24 für Affiliates?

Die Anmeldung ist kostenlos. Auch später fallen nur Gebühren an, wenn du tatsächlich etwas verkaufst. Somit ist es komplett risikolos für dich!

Bei einem Verkauf werden die Digistore24 Gebühren dann zwischen dem Affiliate und dem Vendor geteilt:

  • Bei Produktpreisen bis zu 400€ fallen 7,9% Gebühren + 1€ pro Transaktion an.
  • Bei Produktpreisen über 400€ liegen die Gebühren bei 4,9% + 1€ pro Transaktion.
  • Bei Buchverkäufen unter 10€ liegen die Gebühren bei 60 Cent pro Buchverkauf.

Du siehst also: Digistore24 bietet ein transparentes und sehr faires Preismodell! Versteckte Kosten gibt es hier nicht.

Lass’ uns jetzt gemeinsam Schritt für Schritt durchgehen, wie du als Affiliate mit Digistore24 starten kannst.

So startest du als Affiliate bei Digistore24 durch

Schritt 1: Melde dich auf Digistore24 an

Gehe in deinem Browser auf digistore24.com und klicke auf „Jetzt kostenlos registrieren“. Du wirst jetzt zum Anmeldebogen weitergeleitet.

so sieht das anmeldefenster bei digistore24 aus

Neben den Standardangaben wie Name, E-Mail-Adresse und Passwort kannst du dich jetzt entscheiden, ob du als Vendor oder Affiliate aktiv werden willst. Hier wählst du natürlich “Affiliate”.

Nach der Anmeldung suchst du dir ein digitales Produkt, das du bewerben willst, auf dem sogenannten Marktplatz aus. Hier findest du über 5.500 Produkte aus 44 Nischen wie Internet Marketing, Software oder Hobby und Handwerk.

so sieht der marktplatzt bei digistore24 aus

So sieht der Marktplatz bei Digistore24 aus.

Von Digistore24 bekommst du dann einen sogenannten Affiliate-Link, den du auf deiner Website, deinem Blog, deiner Landingpage oder auf Social Media einbinden kannst.

Klicken deine Besucher auf den Link, kommen sie zur Salespage (Verkaufsseite) des Vendors.

 

So sieht beispielsweise die Salespage der Mitgliederbereichsoftware Digimember aus.

So sieht beispielsweise die Salespage der Mitgliederbereichsoftware Digimember aus.

Schließt der Nutzer den Kauf ab, bekommst du die vorher vereinbarte Provision.

Schritt 2: Digitale Produkte und Nische auswählen

Wenn du Digistore24 als Affiliate nutzt, solltest du dich auf dem Market Place ganz genau umschauen um eine Kategorie zu finden, die zu dir passt.

Sehr beliebt ist die Kategorie Internet Marketing & E-Business:

Kategorie Internet Marketing & E-Business bei digistore24

In der Seitenleiste kannst du zwischen den Kategorien wählen. Du kannst auch nach Händlern oder Produkten suchen, wenn du schon weißt, was du bewerben willst.

Außerdem kannst du dir auch nur Angebote mit bestimmten Zahlungsarten anzeigen lassen.

Es gibt:

  • Einmalzahlung
  • Online Abosysteme
  • Ratenzahlung

Klickst du auf das Angebot, wird es dir vorgestellt.

Hier findest du alle Infos zu einem Produkt, das du als Affiliate bewerben kannst.

Hier findest du alle Infos zu einem Produkt, das du als Affiliate bewerben kannst.

Links siehst du das Produktbild. Darunter siehst du, wie beliebt es ist. 

Der Beliebtheitsgrad ergibt sich aus:

  • Gesamtumsatz durch das Produkt
  • Anzahl aktiver Affiliates
  • Stornoquote (wie oft ein Produkt zurückgegeben wurde)
  • Qualität der Affiliate-Support-Seite

Rechts neben dem Bild steht eine kurze Produktbeschreibung.

Noch weiter rechts wird dir die Höhe der Provision und der damit verbundene Verdienst pro Verkauf in einer kleinen Grafik angezeigt.

Auf der linken Seite findest du weitere Statistiken.

Folgende Daten sind besonders wichtig:

  • Verkaufsrang: 

Ein hoher Verkaufsrang bedeutet eine hohe Anzahl verkaufter Artikel. Das Angebot auf Platz 1 wurde also am häufigsten verkauft. 

  • Cart Conversion:

Auf Digistore24 bezeichnet die Cart Conversion das Verhältnis von Besuchern der Verkaufsseite zu getätigten Verkäufen. 

  • Stornoquote:

Die Stornoquote gibt an, wie häufig ein Artikel zurückgegeben wird. Je seltener er zurückgegeben wird, desto zufriedener sind Käufer.

Unter den Produkten findest du weitere detaillierte Angaben zu den Werten aus vorangegangenen Verkäufen.

details bei einem digistore24 produkt

Hier siehst du alle Details.

Hast du ein Produkt gefunden?

Nein?

Bloß nicht verzweifeln!

Ich stelle dir jetzt die lukrativsten Nischen vor. In diesen Nischen hast du die Möglichkeit, den meisten Umsatz zu generieren:

Die 4 Mega-Nischen 

  1. Gesundheit / Fitness
    Diät-Kurse
    Abnehm-Coachings Ernährungsworkshops Sportprogramme
  2. Internetmarketing & E-Business
    Die meisten Online-Kurse und andere digitale Informationsprodukte fallen in diese Nische. Hier lernt man online Geld zu verdienen.
  3. Beziehung / Dating
    Beispiel: Dating-Coachings, Beziehungsratgeber…
  4. Persönlichkeitsentwicklung / Hobbys
    Beispiel: Ein Kurs um ein Instrument oder das Gärtnern zu erlernen.

Entscheide dich für eine Obernische. Suche dir innerhalb dieser Obernische ein Produkt mit hoher Provision, hoher Cart Conversion und geringer Stornoquote aus.

Das perfekte Produkt auswählen

Je höher der Verkaufsrang eines Produktes, desto einfacher wirst du es auch verkaufen können. Filtere also in deiner Nische nach dem Verkaufsrang.

Du kannst aber bedenkenlos Produkte bis zu einem Verkaufsrang von ca. 200 auswählen. Meiner Erfahrung nach lassen sich hier immer noch sehr gut Kunden finden.

Sieh dir mindestens die ersten 5 Seiten an und schreibe dir von dort 5 für dich relevante Produkte auf. Anschließend analysierst du diese.

Vergleiche den Verkaufsrang, die Stornoquote, die Cart Conversion und die Verkaufsseiten. Schlussendlich sollten nur noch 2 Kandidaten übrig bleiben. 

Überlege dir, womit du einfacher starten kannst und entscheide dich dementsprechend. 

Schritt 3: Erhalte deinen Affiliate-Link!

Dieser Link ist dein wichtigstes Werkzeug. Du integrierst ihn auf der Plattform, auf der werben willst.

Zum Beispiel auf deinem Blog, deiner Website, unter deinen YouTube-Videos oder auf deiner Facebook-Seite.

Der Promo-Link enthält einen sogenannten Cookie. Cookies sind kleine Datenschnipsel, die 180 Tage lang gültig sind. Sie ermöglichen, dass dir ein Verkauf zugeordnet werden kann. 

So bekommst du deinen Link:

jetzt promoten button

Klicke einfach auf diesen Button neben dem Produkt.

Klicke auf den Button “Jetzt promoten”.

Meistens bekommst du direkt eine Benachrichtigung, dass deine Anfrage akzeptiert wurde. Darunter siehst du ein Feld mit einer Seiten-URL – das ist dein persönlicher Promo-Link.

Das sieht dann in etwa so aus: 

So sieht ein Promolink bei Digistore24 aus.

So sieht ein Promolink bei Digistore24 aus.

Manche Händler wollen Anfragen aber erst überprüfen. In diesem Fall musst du warten, bis der Vendor deine Promotions-Anfrage bestätigt.

Du kannst den Status unter Konto > Partnerschaften überprüfen.

Wenn du dein Produkt und deinen Link hast, starten wir jetzt mit dem Marketing.

Schritt 4: Promote deinen Link

Es gibt viele Wege, einen Affiliate-Link zu promoten:

  • Facebook-Gruppen
  • Bezahlte Werbeanzeigen
  • Blogs
  • Produktvergleichsseiten
  • E-Mail Marketing

Welche dieser Methoden sich für mich und meine Affiliates am besten bewährt hat, erfährst du gleich.

Schritt 5: Bekomme deine Provision

Bestellt ein Kunde das Produkt, kann er einen Zahlungsanbieter auswählen. Beliebte Zahlungsanbieter sind zum Beispiel PayPal, VISA oder Mastercard. 

Der Zahlungsprozess an sich wird ebenfalls von Digistore24 geregelt. Vendoren können deine Provision also nicht einfach einbehalten.

Normalerweise bekommst du die Provision innerhalb von 14 Tagen. Das ist das Ende der Rückgabefrist.

Dass Digistore24 als Verkaufsplattform die Auszahlung übernimmt, hat verschiedene Vorteile:

  • Du kannst dir sicher sein, dass du dein Geld bekommst.
  • Digistore24 legt Wert auf Datenschutz. Deine Bankdaten sind also sicher.
  • Du kannst unendlich viele Produkte bewerben und musst nur einem Anbieter deine Zahlungsdaten anvertrauen.

Mega, oder?

 Das Problem hierbei ist: Um deine Links als Digistore24 Affiliate über beispielsweise eine eigene Webseite, Facebook oder Werbeanzeigen zu promoten brauchst du normalerweise viel Werbebudget, eine große E-Mail Liste und umfangreiche technische Kenntnisse.

Und all das fehlt dir als Anfänger meist.

Die gute Nachricht ist: Ich zeige dir jetzt die Strategie, mit der ich und meine Affiliates auch ohne all diese Voraussetzungen den größten Erfolg hatten! Es hat sich nämlich bewährt zuerst einmal Leads über eine Optin Seite zu sammeln, bevor du deinen Affiliate Link bewirbst.

Leads sammeln mit EZFunnels und 100 Euro am Tag verdienen

Die Grundlage für Verkäufe sind natürlich am Produkt interessierte Menschen, die du kontaktieren kannst. Diese Kontakte nennt man “Leads” und ich zeige dir jetzt wie du diese ganz einfach generieren kannst.

Nehmen wir als Beispiel an, du willst das Produkt Digimember bewerben. Digimember ist eine Mitgliederbereichsoftware, die von Online Marketern, und Coaches (und denen, die es werden wollen) gekauft wird und dir pro Verkauf 25% Provision bringt. 

digimember produktseite

Wie kannst du dieses Produkt nun also am besten bewerben?

Schritt 1: Liste von Online Marketern anlegen

Da sich die Software ja an Online Marketer und Coaches richtet, musst du diese Zielgruppe erst einmal finden. Das geht am einfachsten, indem du dir zunächst einmal eine Liste der bekanntesten Online Marketer und Coaches zusammenstellst.

Suche hierzu einfach bei Google nach Namen wie “Dirk Kreuter” oder “Internet Marketer Liste” und schon findest du unter “Wird auch oft gesucht” weitere Vorschläge. Klicke dich hier durch um dir deine Liste anzulegen.

Google Suche nach Dirk Kreuter

Schritt 2: Netzwerk auf Social Media Seiten aufbauen

Suche die Marketer aus deiner Liste nun in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram und schaue wer diesen Personen folgt. Die Follower interessieren sich ja für das Thema Online Marketing und sind somit alle potentielle Kunden für Digimember. 

Nun fängst du an dir ein Freundesnetzwerk aufzubauen mit diesen Followern. Schreibe ihnen freundliche Nachrichten und adde sie als Freunde. Hierzu nimmst du am besten aktive Follower, die in den Facebook Gruppen auch etwas schreiben oder die Posts der Online Marketer liken und kommentieren. Am Tag kannst du in etwa 1-30 Freunde adden.

Achte hierbei unbedingt darauf, dass du echte Konversationen mit ihnen führst und sie nicht vollspammst. Sonst wird dein Konto sehr schnell gesperrt. Das gleiche passiert wenn du zu viele Freundschaftsanfragen pro Tag versendest.

Schritt 3: E-Mail Liste mit deinen Kontakten aufbauen

Einfach nur Affiliate Links an deine Freunde in den sozialen Netzwerken schicken funktioniert schlecht. Wichtig ist, dass du zunächst Mehrwert lieferst und eine Bindung zum potentiellen Käufer aufbaust.

Ideal funktioniert das über einen Leadmagneten. Leadmagneten sind kostenlose Produkte mit Mehrwert wie beispielsweise E-Books oder Checklisten zu einem bestimmten Thema. Um den Leadmagneten zu erhalten muss sich der Interessent in deine E-Mail Liste eintragen und bekommt anschließend den Leadmagneten zugesendet.

In unserem Beispiel bietet es sich an ein Ebook oder eine Checkliste zum Thema Online Marketing als Leadmagneten herauszugeben, weil du weißt, dass deine neu gesammelten Freunde in den sozialen Netzwerken sich für dieses Thema interessieren.

Hierzu erstellst du eine sogenannte Optin-Seite, also eine Webseite auf der es einige Infos zu deinem Leadmagneten sowie die Möglichkeit seine E-Mail Adresse einzutragen gibt.

“Aber Said, das wird mir dann doch zu kompliziert!”, höre ich dich jetzt sagen.

Tatsächlich brauchst du mit unserer All-in-One Software EZFunnels (7 Tage testen für 7 Euro) aber gar keine technischen Kenntnisse um dir eine solche Optin-Seite aufzubauen, die dann voll automatisiert läuft.

Du erstellst die Seite ganz einfach innerhalb weniger Sekunden per Drag und Drop. Hierzu bieten wir dir hunderte bereits fertige Seitenvorlagen aus den unterschiedlichsten Nischen. Das sieht dann so aus:

Im ersten Schritt suchst du aus, was dein Ziel ist. Da du Leads generieren möchtest, wählst du hier “Ich möchte Kontakte sammeln” aus.

Im ersten Schritt suchst du aus, was dein Ziel ist. Da du Leads generieren möchtest, wählst du hier “Ich möchte Kontakte sammeln” aus.

ezfunnels wizard schritt 2

Im nächsten Schritt wählst du dann “Kostenloses Produkt als Leadmagnet anbieten” aus.

Nun siehst du eine riesige Auswahl an fertigen Seitenvorlagen, aus denen du dir einfach eine aussuchen kannst.

nische online geld verdienen bei ezfunnels

Für unser Beispiel habe ich mich für die Nische “Online Geld verdienen” entschieden.

Die Optin Seite ist bereits fix und fertig für dich vorbereitet. Du kannst das Design und den Text nach Belieben anpassen.

Die Optin Seite ist bereits fix und fertig für dich vorbereitet. Du kannst das Design und den Text nach Belieben anpassen.

fertig!

Und schon landen alle, die sich eintragen, automatisch in deiner E-Mail Liste.

Schritt 4: Content und Affiliate Links an die Liste schicken

Sobald jemand in deiner Liste ist, solltest du ihm nicht nur den kostenlosen Leadmagneten anbieten, sondern ihm weiteren Mehrwert in Form von Content Mails bieten. In diesen bereitest du den Interessenten Schritt für Schritt auf den Kauf vor. In unserem Beispiel möchtest du ja Digimember verkaufen, also kannst du in deinen Mails zeigen welche Vorteile diese Software für Online Marketer hat. Selbstverständlich baust du in diese Mails dann auch deine Affiliate Links ein.

Für jeden, der über diese Links kauft, erhältst du nun deine Provision!

So viel kannst du verdienen: Ein Rechenbeispiel

Wie du weißt, bin ich schon seit über 8 Jahren im Online Marketing aktiv. Daher weiß ich welche Zahlen realistisch sind und möchte dir nun eine konservative Rechnung präsentieren, damit du verstehst welche Einnahmen mit dieser Vorgehensweise realistisch sind:

  1. Du sammelst jeden Tag 10-15 kostenlose Kontakte.
  2. Nach drei Monaten hast du über 1.000 Kontakte.
  3. Jetzt sendest du eine Mail mit Affiliate Link zu Digimember an alle 1.000 Kontakte.
  4. 18% der Empfänger (180 Leute) öffnen die Mail.
  5. Davon klicken 27 Personen auf den Affiliate Link.
  6. Vier Personen davon kaufen Digimember.
  7. Du bekommst pro Kauf 25% Provision (47,15 Euro)

provision digimember

47,15 Euro pro Person – das wären 188,60 Euro Provision mit nur einer einzigen Mail. 

Das schöne ist, diese Provision ist auch noch Lifetime! Du verdienst solange der Kunde bei Digimember aktiv ist. Monat für Monat.

Stelle dir vor du schreibst jeden Tag eine Mail. Damit kannst du dir einfach Schritt für Schritt ein Einkommen von 5.000 Euro und mehr pro Monat aufbauen.

Ich hoffe, dieses Beispiel hat dir klar gemacht, wie einfach es ist mit dieser Methode Geld über Digistore24 zu verdienen

Eine Alternative zu Digistore24 - elopage

Digistore24 ist übrigens nicht die einzige Plattform, mit der du als Affiliate leicht Geld verdienen kannst. Ich selbst nutze elopage parallel zu Digistore zum Verkauf meiner Software und Infoprodukte. Warum? Auf je mehr Verkaufsplattformen du vertreten bist, desto höher ist auch deine Reichweite. Außerdem findest du hier als Affiliate natürlich auch Produkte, die es bei Digistore24 nicht gibt.

elopage startseite

Natürlich kannst du mit nur einer Verkaufsplattform anfangen.

Später solltest du dich aber auf mehrere Plattformen ausweiten, um mehr Geld zu verdienen.

Mehr über elopage und die Vor- und Nachteile im Vergleich zu Digistore24 werde ich dir in einem späteren Artikel erzählen.

Fazit: Kann man mit Digistore24 als Affiliate Geld verdienen?

Auch als Affiliate Marketing Anfänger kannst du mit Digistore24 sehr viel Geld verdienen. Digistore24 ist ein vertrauenswürdiger Anbieter mit Sitz in Deutschland und nach jahrelanger Erfahrung mit der Plattform – sowohl als Affiliate als auch mit meinen eigenen Produkten – kann ich nichts schlechtes über Digistore24 sagen. Die Gebühren sind fair und alles läuft sehr transparent ab.

Besonders stark finde ich, dass du auf Digistore24 aktuell über 5.500 Produkte aus den unterschiedlichsten Nischen zur Wahl hast, die du alle als Affiliate bewerben kannst. Die Provisionen liegen oft bei 50% und mehr und besonders reizvoll sind hier natürlich auch die Programme mit Lifetime Provisionen, bei denen du Monat für Monat wiederkehrende Zahlungen erhältst.

Du brauchst allerdings die richtige Strategie, damit du dir eine Interessenten Liste aufbauen kannst um damit jede Nische in der du als Affiliate tätig bist zu dominieren!

Einfach nur auf gut Glück Affiliate Links in den sozialen Netzwerken zu teilen funktioniert nämlich nicht.

Du willst jetzt sicher direkt loslegen und dein Wissen aus diesem Artikel in die Tat umsetzen, oder?

Du weißt jetzt alles, was du wissen musst, um als Affiliate bei Digistore durchzustarten:

  • Was das Affiliate-Netzwerk Digistore24 ist.
  • Wie es funktioniert.
  • Wie du deinen Account einrichtest.
  • Wie du die richtige Nische für dich als Affiliate bei Digistore24 findest.
  • Wie du die richtigen digitalen Produkte dort für dich findest.
  • Mit welcher Strategie du dir eine E-Mail Liste aufbaust.
  • Wie du deine Affiliate Links bewirbst und Provisionen bekommst.

Also fange noch heute an und schon nach kurzer Zeit wirst du deine ersten Provisionen verdient haben!